Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder muss ich noch einmal an dir vorbeigehen?

Was schlechte Anmachsprüche und der Ersteindruck Ihres englischsprachigen Bewerbungsanschreibens gemeinsam haben

Als Leserin haben Sie diesen oder einen ähnlich schlechten Anmachspruch bestimmt schon einmal zu hören bekommen. Vielleicht auch als Mann. Vielleicht haben Sie diesen Spruch auch selbst schon einmal ausgesprochen. Es mag Menschen geben, die auf schlechte Anmachsprüche stehen – doch ohne belastbare statistische Daten zur Hand zu haben, liegt die Vermutung nahe, dass die meisten solcher Anmachen wenig erfolgreich sind. Weil sie platt und einfallslos sind. Weil sie einen schlechten ersten Eindruck hinterlassen. Weil sie nichts von der Persönlichkeit des Anmachenden erzählen.

“A hard working, dynamic, creative, detail-oriented team-player with a positive attitude.“ Auch bei diesem Satz handelt es sich um eine Art platten Anmachspruch, wenn auch nicht im Barkontext vorzustellen. Um eines vorab klarzustellen: wenn diese oder ähnliche Beschreibungen genau auf Ihre Persönlichkeit zutreffen, wunderbar! Doch Ihre Soft Skills in Form von Buzzwords aufzuzählen ist wie ein schlechter Flirt: einfallslos, langweilig und abgenutzt. So wie Sie Ihre/n Flirtpartner für sich gewinnen wollen, müssen Sie auch einen Personaler „um den Finger wickeln“ – im englischsprachigen Kontext als auch im Deutschen.

Werden Sie persönlich

Ähnlich wie Sie Ihre Kenntnisse, Errungenschaften und Erfolge darstellen, sollten Sie auch Ihre Soft Skills anhand persönlicher Beispiele illustrieren und so abgedroschene Standardphrasen umgehen. Stellen Sie sich bereits beim Schreiben vor, dass Sie im Gespräch mit dem Unternehmen sind und erzählen Sie anhand von Erlebnissen oder Gegebenheiten, was Ihre Persönlichkeit und Ihre Arbeitsweise auszeichnet.

Bleiben Sie authentisch

Auch wenn Sie, wie beim Flirt, selbstbewusst auftreten, sollten Sie nicht übertreiben oder ein Bild Ihrer Person erschaffen, das nicht Ihnen entspricht.

Seien Sie direkt indirekt

Ihr Anschreiben ist die perfekte Möglichkeit, Ihre Kreativität, Dynamik, Begeisterungs- und Kommunikationsfähigkeit darzustellen – und zwar in der Art und Weise, wie Sie es aufbauen. So können Sie Ihrem Leser unmissverständlich klarmachen, dass Sie all die obengenannten Eigenschaften besitzen, jedoch ohne diese direkt zu benennen.

Einen guten Eindruck beim Flirt und bei einer Bewerbung in einer Fremdsprache zu hinterlassen ist eine doppelte Herausforderung. Gerne helfen wir Ihnen, in Ihrem Bewerbungsanschreiben auf Plattitüden zu verzichten und authentisch zu überzeugen – schreiben Sie uns an!

Erster Eindruck bei englischsprachigen Bewerbungen | Lennon.de | Pfau

By Efraimstochter [Public domain], via pixabay

Übersetzung anfordern

Es ist kompliziert? Machen Sie es sich einfach – mit Lennon.de! Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot an. Senden Sie uns hierfür einfach Ihre Dokumente. Gerne steht Ihnen unser Projektmanagement auch unter: 0251 48 4440 0 zur Verfügung.