FAQ

Antworten auf Ihre dringendsten Fragen

  • Warum stehen auf www.lennon.de keine Referenzen?

    Diskretion gehört zu unserem Tagesgeschäft. Und wir können nicht aus unserer Haut. Natürlich interessieren sich potenzielle Auftraggeber für unsere Kunden. Das können wir verstehen. Wir sind ja nicht anders. In diesem Fall steht das Kundenwohl aber über unserem Interesse daran, Referenzen auf unserer Website zu veröffentlichen. Wenn es Sie brennend interessiert, fragen Sie uns einfach.

  • Worauf sind Sie spezialisiert?

    Konzernkommunikation. Wir haben 15 Jahre Erfahrung mit multinationalen Konzernen. Wir wissen, wie Konzerne ticken, und wir verstehen ihre Kommunikationsstrukturen. Ob Banken, Versicherungen, Pharma, Automotive oder Software: Wir sind überall vertreten. Im Bereich Investor Relations, in der Unternehmenskommunikation, im Marketing und im Vorstandsstab. Aber auch bei Wirtschaftsprüfern, Strategieberatern und Kanzleien.

  • Bieten Sie nur Englisch an?

    Nein, wir übersetzen auch andere Sprachen. Wir haben aber ein großes Inhouse-Team für Übersetzungen vom Deutschen ins Englische und vom Englischen ins Deutsche. Das sind in unserem Markt auch die gängigsten Sprachkombinationen. Fest angestellte Übersetzer machen die Arbeit für Kunden und uns viel einfacher. Damit erreichen wir eine Qualität, die sonst unmöglich ist, weil der Übersetzer den Kunden und seine Sprache wirklich versteht.

  • Bieten Sie neben Übersetzungen auch andere Dienstleistungen an?

    Ja, natürlich. Wir bieten Lektorate, Dolmetschen, DTP-Services und vieles mehr an. Wir sind Vollblut-Dienstleister. Egal, wann Sie welchen Dienst brauchen: Wir können ihn für Sie realisieren. Und zwar innerhalb kürzester Zeit und in bester Qualität. Wir haben viel zu bieten. Wir freuen uns, Ihnen eine individuelle Lösung anzubieten.

  • Bieten Sie auch außerhalb der Bürozeiten Dienstleistungen an?

    Ja, für unsere Stammkunden tun wir alles. Werden Sie Stammkunde! Oder werden Sie erst einmal Kunde. Darüber freuen wir uns für den Anfang.

  • Wie gehen Sie mit Reklamationen um?

    Großzügig. Wenn wir einen Fehler gemacht haben, gibt es einen großzügigen Rabatt. Das kommt sehr selten vor. Eine niedrige Reklamationsquote gehört zu unseren zentralen Werten. Wir nehmen nur Aufträge an, die wir zur Zufriedenheit aller Beteiligten erfüllen können.

  • Wie gehen Sie mit engen Deadlines um?

    Enge Deadlines sind unser Tagesgeschäft. Man kann Texte theoretisch beliebig aufteilen. Das birgt aber Risiken. Daher gibt es bei manchen Projekten gewisse Sollbruchstellen, bei denen der Kunde selbst entscheiden muss. Wenn ein sinnvolles Maß überschritten ist, überwiegt das Risiko, dass ein Projekt Probleme verursachen wird. Wir besprechen das offen und klären unsere Kunden über die möglichen Konsequenzen auf. Die Entscheidung fällt der Kunde.

„Qualität ist einfach. Man braucht nur die besten Übersetzer, ein eingespieltes Team, umfangreiches Knowhow, robuste Prozesse, langjährige Erfahrung, eine hervorragende Feedback-Kultur, gute Ideen für Problemlösungen und wahnsinnig engagierte Projektmanager. Der Rest kommt wie von selbst.“

Unsere Leistungen

  • Fachübersetzungen

  • Lektorat

  • Dolmetschen

  • Media Monitoring

  • Desktop-Publishing

Ihre Vorteile

  • Muttersprachler

  • Vier-Augen-Prinzip

  • Angestellte Übersetzer

  • Feste Projektmanager

IHR ANSPRECHPARTNER

Kirsten Michalak
Projektmanagerin
kirsten.m@lennon.de
0251 48 444 0-0

Übersetzung anfordern

Es ist kompliziert? Machen Sie es sich einfach – mit Lennon.de! Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot an. Senden Sie uns hierfür einfach Ihre Dokumente. Gerne steht Ihnen unser Projektmanagement auch unter: 0251 48 4440 0 zur Verfügung.