Über der, die, das Blog

Die erste Grundsatzfrage stellt sich schon, bevor wir zum Thema kommen können: Wie heißt es denn nun – der, die oder das Blog?

Blog ist ein Anglizismus und die Kurzform von „weblog“ – ein Logbuch, das im weltweiten Web veröffentlicht wird. Wenn das Wort „Blog“ inzwischen nicht so etabliert wäre, könnte man es als Internettagebuch übersetzen. Leider hilft uns die englische Sprache mit seinem Einheitsartikel nicht weiter in der Frage, welchen unserer drei Artikel wir im Deutschen verwenden sollten.

Im Französischen, Italienischen und Spanischen ist es un blog – der männliche Artikel wird verwendet –, im Niederländischen hingegen das Neutrum – een blog. Laut Duden sind im Deutschen zwei Versionen korrekt: das und der Blog. Weil man sich im Übersetzungsgeschäft immer für eine Version entscheiden und diese auch beibehalten sollte, haben wir eine Münze geworfen und sie hat für uns DAS gewählt.

Und nun zum eigentlichen Thema:

Wie arbeitet eigentlich ein Übersetzungsbüro und was gibt es zu beachten bei der Übersetzung von beispielsweise Finanztexten? Was sollten Sie als Unternehmen beachten, wenn Sie in einem neuen Sprach- und Kulturkreis tätig werden? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihre Webseite übersetzen lassen möchten?

Hinter Lennon.de steht ein Team von Fachübersetzern aus unterschiedlichen Spezialgebieten, Projekt- und Qualitätsmanagern. In diesem Blog wollen wir Ihnen Blicke hinter die Kulissen unserer Arbeit ermöglichen, Ihnen von Innovationen erzählen und Hinweise in verschiedenen sprachlich-kulturellen Bereichen geben. Damit wir nicht alles nur durch die Lennon-Brille betrachten, freuen wir uns auf Diskussionen mit oder einen Gastbeitrag von Ihnen!

IHR ANSPRECHPARTNER

Stephanie Zauner
Projektmanagerin
stephanie.z@lennon.de
0251 48 444 0-0

Stephanie Zauner – Projektmanagement Lennon.de

Übersetzung anfordern

Es ist kompliziert? Machen Sie es sich einfach – mit Lennon.de! Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot an. Senden Sie uns hierfür einfach Ihre Dokumente. Gerne steht Ihnen unser Projektmanagement auch unter: 0251 48 4440 0 zur Verfügung.